Joel Culpepper

Joel Culpepper Der britische Funk- und Soul-Musiker Joel Culpepper ist unter anderem bekannt für seinen großen Stimmumfang

Joel Culpepper (geboren am 25. Mai 1984) ist ein britischer R&B-Sänger und Songwriter aus London, England. Seine Debüt-EP „Skydive“ hat er im Jahr 2012 veröffentlicht. 

Joel Culpepper beruft sich auf die Traditionen afroamerikanischer Musikstile der 60er und 70er, ohne sich dabei lediglich auf Retro-Vibes und Nostalgie zu verlassen. Der Musiker verpasst energisch vor sich hin groovendem Funk und gefühlvollem Soul ein zeitgenössisches Gewand, was ihm regelmäßig Vergleiche mit Innovator*innen wie James Brown und Prince einbringt. Um die Qualität seiner Platten zu garantieren, arbeitet der Sänger mit der unverwechselbaren und höchst voluminösen Stimme mit einer Reihe an angesehenen Kolleg*innen zusammen, etwa dem Jazz-affinen Grime-Producer Swindle (Ezra Collective, Mahalia), der Londoner Nu-Jazz-Koryphäe Tom Misch und dem US-Musiker und -Produzenten Shawn Lee, unter anderem bekannt aus seiner Zusammenarbeit mit Lana Del Rey und Georgia Anne Muldrow.

Geboren und aufgewachsen ist Joel Culpepper als Sohn begeisterter Soul-Fans in London. Seine Musikkarriere begann der Künstler Ende der 2000er-Jahre mit dem Mixtape „The Adventures Of Pensmith“. Eine größere Reichweite erzielte er mit dem Nachfolger „Joel Culpepper Meets J Dilla“ (2011), einer Hommage an J Dilla. Es folgten zwei EPs: „Skydive“ sowie „Tortoise“ (2017). Der Musiker hat seither mit Musiker*innen wie Yussef Dayes, John Mayer und Andy Nicholson alias Goldteeth (Arctic Monkeys) kollaboriert. 

Im Jahr 2021 veröffentlichte Joel Culpepper sein Debütalbum „Sgt Culpepper“ über sein eigenes Label Pepper Records sowie Mr Bongo (Hollie Cook, Kit Sebastian, Prince Fatty).



Joel Culpepper im Programm von ByteFM:

Funky ohne Zurückhaltung: „W.A.R“ von Joel Culpepper

Von ByteFM Redaktion
(06.08.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Funky ohne Zurückhaltung: „W.A.R“ von Joel Culpepper
Der britische Sänger Joel Culpepper hat gerade sein Debütalbum „Sgt Culpepper“ herausgebracht Der Song „W.A.R“ aus dem Debütalbum des britischen Funk- und Soul-Sängers Joel Culpepper ist heute unser Track des Tages. Eigentlich ist Culpepper, Jahrgang '84, schon länger in der Musikszene seiner Heimatstadt London unterwegs. Aufgewachsen im Stadtteil Peckham und mittlerweile in Catfort ansässig, ist er dem Süden der britischen Hauptstadt verbunden. Von dort kommen auch weite Teile der jüngeren UK-Jazz-Szene. Mit der gibt es auch Berührungspunkte in Culpeppers Schaffen – wie auch mit der Rap- und Grime-Welt. So hat er unter anderem mit dem (Nu-)Jazzer Tom Misch Grime- und R&B-Produzenten Swindle gearbeitet. Doch Culpepper selbst fühlt sich am wohlsten im Funk und im Soul. Schon 2009 veröffentlichte er sein erstes Mixtape „The Adventures Of Pensmith“, aber erst jetzt ein reguläres Album. Joel Culpepper klingt zwar auf eine sehr aktuelle Weise funky, zeigt aber auch kübelweise Liebe zu Musik um 1969 herum. Das war eine Zeit, als Bands wie Sly & The Family Stone nicht nur groovten, sondern auch eine politische Haltung nach außen trugen. Und auch unser Track des Tages klingt nicht nur nach Musik dieser Zeit, es ist zudem auch ein Stück, das sagen möchte: „Genug ist genug!“ Das Akronym aus dem Songtitel bedeutet „without any restraint“: ohne jede Zurückhaltung. Der Song ist eine Anklage der alltäglichen Unterdrückung marginalisierter Gruppen. Vielleicht spielt der Name mit seinen Großbuchstaben auch auf eine weitere bedeutende Frühsiebziger-Funk-Band an. Denn War (Eigenschreibweise: „WAR“) hieß auch eine von Eric Burdon mitgegründete Gruppe, die für das Genre bedeutsam war. Das Album „Sgt Culpepper“ von Joel Culpepper ist auf dem Label Mr Bongo erschienen. Der Song „W.A.R“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Soul-Tonikum: „Casual Lies“ von Joel Culpepper

Von ByteFM Redaktion
(18.11.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Soul-Tonikum: „Casual Lies“ von Joel Culpepper
Joel Culpepper auf dem Cover seiner EP „Happiness Is Only A Few Miles Away“ Unser heutiger Track des Tages „Casual Lies“ bildet so etwas wie das Herzstück auf der von Tom Misch produzierten neuen EP des britischen Sängers Joel Culpepper. Alleine schon von der Platzierung als dritter von fünf Tracks her. Aber auch musikalisch ist er der Höhe- und Angelpunkt der Veröffentlichung. „Happiness Is Only A Few Miles Away“ beginnt mit einem Intro, dem gesungenen EP-Titel, der lange verhallt, untermalt von Streichern und jazzigem Saxofon. Diese halbe Minute vor dem Titelsong verdeutlicht das titelgebende Gefühl, dass etwas Gutes in greifbarer Nähe ist, aber noch ist es eben nicht da. Und wenn der Song einsetzt, wirkt er eher wie eine Suite des Intros, indem er nicht nur musikalisch an dieses anknüpft. Auch textlich setzt er den Schwebezustand, kurz vor dem Ende des Leidens, aber eben nur fast, fort. „It's just a broken heart“, versucht sich der Protagonist zu beschwichtigen. Doch letztlich steckt er, wie es sich für eine Schmacht-Soul-Nummer gehört, knietief in der Qual. // Die EP „Happiness Is Only A Few Miles Away“ von Joel Culpepper ist auf dem Label Beyond The Groove / AWAL erschienen. Der Song „Casual Lies“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört uns seht ihn Euch hier an:

Alben des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
Joel Culpepper – „Sgt Culpepper“ // Joel Culpepper – „Sgt Culpepper“

60minutes

Groovetober

(16.10.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Lasst uns den farbigen Herbst mit bunten Grooves garnieren. Dafür ausgesucht sind Tracks von Joel Culpepper, von seinem Debütalbum "Sgt Culpepper", das Erinnerungen an Prince aufleben lässt. Unser Rapper aus Chicago ist an Bord, Common. Bei all der Ernsthaftigkeit seiner Themen schwingen die Positive Vibes durch sein "A Beautiful Revolution Pt. 2", das wieder mit vielen Gästen aufwartet. Grammy-Preisträger und HipHop-Jazz-Professor Kiefer aus Los Angeles hat für sein neues Jazzalbum zum ersten Mal mit einer Band gearbeitet. Und die israelische Rapperin Noga Erez hat ihr Album "Kids" auf den Kopf gestellt.

Neuland

Rauchige Stimmen, Drama & das nächste große Ding

(23.07.2021 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das kalifornische Trio Brainstory um die beiden Brüder Kevin und Tony Martin bieten auf „Ripe“ wohligen Soul, der auch aus den 60er-Jahren stammen könnte. Der Brite Joel Culpepper erinnert auf seinem sehr funkigen Debütalbum „Sgt Culpepper“ sehr an Prince.

ByteFM Charts

2021 - Woche 33

(17.08.2021 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Joel Culpepper, Prince, Ty Segall, Billie Eilish und Zwanie Jonson.

60minutes

Stones Throw, TruThoughts & der Puma

(17.07.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu Neues von Jordan Rakei, Kiefer und Joel Culpepper.

ByteFM Charts

2021 - Woche 43

(26.10.2021 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit Musik von Dos Santos, Karen Peris, Joel Culpepper und Shannon Lay.

ByteFM Magazin am Abend

Unapologetischer Funk, 90s-Rocker, MS Dockville (fast)

(06.08.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Joel Culpepper, Moglii und Wayne Fontana & The Mindbenders

Tracks des Tages

Digital + Analogue Soul

(25.11.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Tracks des Tages - Digital + Analogue Soul
Sinkane und Joel Culpepper hingegen gehen warm, analog und engagiert zu Werke, man denke an Marvin Gaye in den 70ern. Ebenfalls für einen guten Zweck engagieren sich Sleaford Mods, allerdings nicht mit einem Soul-Stück, sondern einem Cover eines Hits der Pet Shop Boys.

Beat Repeat

Sgt. Pepper's Lonely Hearts

(31.07.2021 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Sgt. Pepper's Lonely Hearts
In der heutigen Show geht es um einsame Herzen, um enttäuschte Liebe und um die Dopaminausschüttung beim Verliebtsein. Mit Musik u.a. von Chet Faker, Joel Culpepper, Liam Bailey und Biz Markie.

Beat Repeat

Buffalo Soldier

(12.03.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Buffalo Soldier
Außerdem gibt es in der heutigen Show Musik von Joy Crookes, RZA, Joel Culpepper und Fatima.

Die Welt ist eine Scheibe

Bright Light & Darkside

(27.07.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Bright Light & Darkside
Atemberaubender Future-Soul-Jazz von den Australiern Hiatus Kaiyote auf ihrem dritten Album „Mood Valiant“ und von der Britin Emma-Jean Thackray auf „Yellow“. Spiritual Jazz aus Kalifornien von John Carroll Kirby und knackiger Soul und Funk aus South East London von Joel Culpepper sorgen ebenfalls für eine sommerliche jazz-geschwängerte Brise.