Joel Culpepper

Joel Culpepper Der britische Funk- und Soul-Musiker Joel Culpepper ist unter anderem bekannt für seinen großen Stimmumfang

Joel Culpepper (geboren am 25. Mai 1984) ist ein britischer R&B-Sänger und Songwriter aus London, England. Seine Debüt-EP „Skydive“ hat er im Jahr 2012 veröffentlicht. 

Joel Culpepper beruft sich auf die Traditionen afroamerikanischer Musikstile der 60er und 70er, ohne sich dabei lediglich auf Retro-Vibes und Nostalgie zu verlassen. Der Musiker verpasst energisch vor sich hin groovendem Funk und gefühlvollem Soul ein zeitgenössisches Gewand, was ihm regelmäßig Vergleiche mit Innovator*innen wie James Brown und Prince einbringt. Um die Qualität seiner Platten zu garantieren, arbeitet der Sänger mit der unverwechselbaren und höchst voluminösen Stimme mit einer Reihe an angesehenen Kolleg*innen zusammen, etwa dem Jazz-affinen Grime-Producer Swindle (Ezra Collective, Mahalia), der Londoner Nu-Jazz-Koryphäe Tom Misch und dem US-Musiker und -Produzenten Shawn Lee, unter anderem bekannt aus seiner Zusammenarbeit mit Lana Del Rey und Georgia Anne Muldrow.

Geboren und aufgewachsen ist Joel Culpepper als Sohn begeisterter Soul-Fans in London. Seine Musikkarriere begann der Künstler Ende der 2000er-Jahre mit dem Mixtape „The Adventures Of Pensmith“. Eine größere Reichweite erzielte er mit dem Nachfolger „Joel Culpepper Meets J Dilla“ (2011), einer Hommage an J Dilla. Es folgten zwei EPs: „Skydive“ sowie „Tortoise“ (2017). Der Musiker hat seither mit Musiker*innen wie Yussef Dayes, John Mayer und Andy Nicholson alias Goldteeth (Arctic Monkeys) kollaboriert. 

Im Jahr 2021 veröffentlichte Joel Culpepper sein Debütalbum „Sgt Culpepper“ über sein eigenes Label Pepper Records sowie Mr Bongo (Hollie Cook, Kit Sebastian, Prince Fatty).



Joel Culpepper im Programm von ByteFM:

Funky ohne Zurückhaltung: „W.A.R“ von Joel Culpepper

(06.08.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Funky ohne Zurückhaltung: „W.A.R“ von Joel Culpepper
Der britische Sänger Joel Culpepper hat gerade sein Debütalbum „Sgt Culpepper“ herausgebracht Der Song „W.A.R“ aus dem Debütalbum des britischen Funk- und Soul-Sängers Joel Culpepper ist heute unser Track des Tages. // Schon 2009 veröffentlichte er sein erstes Mixtape „The Adventures Of Pensmith“, aber erst jetzt ein reguläres Album. Joel Culpepper klingt zwar auf eine sehr aktuelle Weise funky, zeigt aber auch kübelweise Liebe zu Musik um 1969 herum. // Denn War (Eigenschreibweise: „WAR“) hieß auch eine von Eric Burdon mitgegründete Gruppe, die für das Genre bedeutsam war. Das Album „Sgt Culpepper“ von Joel Culpepper ist auf dem Label Mr Bongo erschienen. Der Song „W.A.R“ daraus ist heute unser Track des Tages.

Alben des Jahres 2021

(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
. – „Back Of My Mind“ Greentea Peng – „Man Made“ Tot Taylor – „Frisbee“ Ikoqwe – „The Beginning, The Medium, The End And The Infinite“ Prince – „Welcome 2 America“ Joel Culpepper – „Sgt Culpepper“ El Michels Affair Meets Liam Bailey – „Ekundayo Inversions“ Nightmares On Wax – „Shout Out! // . – „Sweep It Into Space“ Laura Jane Grace – „At War With The Silverfish“ The Muslims – „Fuck These Fuckin Fascists“ Bill Callahan & Bonnie „Prince“ Billy – „Blind Date Party“ Marko Pauli (Atmocity) Alasdair Roberts & Völvur – „The Old Fabled River“ Ryley Walker – „Course In Fable“ Teenage Fanclub – „Endless Arcade“ Craig Fortnam – „Ark“ Marisa Anderson & William Tyler – „Lost Futures“ Parquet Courts – „Sympathy For Life“ Mess Esque – „Mess Esque“ Bill MacKay & Nathan Bowles – „Keys“ Charles Rumback & Ryley Walker – „Little Common Twist“ Sally Anne Morgan – „Cups“ Markus Ortmanns (Knuspern) Joy Crookes – „Skin“ Fluisteraars – „Gegrepen Door De Geest Der Zielsontluiking“ Full Of Hell – „Garden Of Burning Apparitions“ Valerie June – „The Moon And The Stars: Prescriptions For Dreamers“ Klein – „Harmattan“ Labour & Hani Mojtahedy – „Nine-Sum Sorcery“ Low – „Hey What“ William Parker – „Migration Of Silence – Into And Out Of The Tone World (Volumes 1-10)“ Marina Rosenfeld – „Teenage Lontano“ Jørgen Træen & Stein Urheim – „Krympende Klode“ Markus Schaper (60minutes) Jeb Loy Nichols – „Jeb Loy“ International Music – „Ententraum“ Idles – „Crawler“ José Gonzáles – „Local Valley“ Joan As Police Woman, Tony Allen & Dave Okumu – „The Solution Is Restless“ Àbáse – „Laroyê“ Joel Culpepper – „Sgt Culpepper“ Tiawa – „Moonlit Train“ Squid – „Bright Green Field“ Nubiyan Twist – „Freedom Fables“ Martin Böttcher (Electro Royale, Time Tunnel) DJ Godfather – „This Detroit Thing Of Ours“ MMM – „On The Edge“ Meese x Hell – „Hab keine Angst, hab keine Angst, ich bin Deine Angst“ Kanye West – „Donda“ Little Simz – „Sometimes I Might Be Introvert“ Haiyti – „Mieses Leben“ Stephan Bodzin – „Boavista“ Moritz von Oswald Trio – „Dissent“ Noga Erez – „Kids“ International Music – „Ententraum“ Matthes Köppinghoff (Champagne Supernova) Sault – „Nine“ Public Service Broadcasting – „Bright Magic“ Paper Kites – „Roses“ Brittany Howard – „Jamie Reimagined“ Lord Huron – „Long Lost“ Snail Mail – „Valentine“ Dave Gahan & Soul Savers – „Imposter“ Kings Of Convenience – „Peace Or Love“ Girl In Red – „If I Could Make It Go Quiet“ Thala – „Adolescence“ Matthias Westerweller (Hello Mellow Fellow) Arlo Parks – „Collapsed In Sunbeams“ El Michels Affair Meets Liam Bailey – „Ekundayo Inversions“ Faye Webster – „I Know I'm Funny Haha“ Floating Points, Pharoah Sanders & London Symphony Orchestra – „Promises“ Helado Negro – „Far In“ Lewsberg – „In Your Hands“ Sven Wunder – „Natura Morta“ Teeth Agency – „You Don't Have To Live In Pain“ Tex Crick – „Live In … New York City“ Vanishing Twin – „Ookii Gekkou“ Nils Lagoda (ByteFM Magazin, ByteFM Charts) Farhot – „Kabul Fire Vol. 2“ Evan Wright – „Sound From Out The Window“ Danger Dan – „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ Noga Erez – „Kids“ Arlo Parks – „Collapsed In Sunbeams“ Levin König – „Grenzen“ Moritz Krämer – „Die traurigen Hummer“ Audio88 & Yassin – „Todesliste“ Schmyt – „Gift“ James Blake – „Friends That Break Your Heart“ Oliver Korthals (Out Of Spectrum) Little Simz – „Sometimes I Might Be Introvert“ El Michels Affair – „The Abominable EP“ Irreversible Entanglements – „Open The Gates“ Carwyn Ellis & Rio 18 With The BBC National Orchestra Of Wales – „Yn Rio“ Secret Night Gang – „Secret Night Gang“ Emma-Jean Thackray – „Yellow“ Curtis Harding – „If Words Were Flowers“ Sven Wunder – „Natura Morta“ Cinephonic – „Les Paradis Artificiels“ Altın Gün – „Yol“ Patrick Ziegelmüller (Neuland) Masha Qrella – „Woanders“ The Courettes – „Back In Mono“ Emma-Jean Thackray – „Yellow“ Khruangbin – „Mordechai Remixes“ Sufjan Stevens & Angelo De Augustine – „A Beginner's Mind“ Andy Shauf – „Wilds“ Marina Allen – „Candlepower“ Parquet Courts – „Sympathy For Life“ E.R.

60minutes

Stones Throw, TruThoughts & der Puma

(17.07.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stones Throw, Los Angeles, schicken Mndsgn und John Carroll Kirby ins Rennen, TruThoughts aus Brighton ist mit Hemai und Melonyx dabei. Dazu Neues von Jordan Rakei, Kiefer und Joel Culpepper. Feinste Jazz-R&B-Neosoul-Funk-Future-Vibes! Und dann ist da noch die Geschichte mit dem Puma ...

60minutes

Groovetober

(16.10.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Lasst uns den farbigen Herbst mit bunten Grooves garnieren. Dafür ausgesucht sind Tracks von Joel Culpepper, von seinem Debütalbum "Sgt Culpepper", das Erinnerungen an Prince aufleben lässt. Unser Rapper aus Chicago ist an Bord, Common.

Die Welt ist eine Scheibe

Bright Light & Darkside

(27.07.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Bright Light & Darkside
Spiritual Jazz aus Kalifornien von John Carroll Kirby und knackiger Soul und Funk aus South East London von Joel Culpepper sorgen ebenfalls für eine sommerliche jazz-geschwängerte Brise. Dazu der melancholischere Drift durch Sphären, die aber auch nicht auf Funkiness verzichten, von Darkside, dem Band-Projekt von Nicolas Jaar und Dave Harrington, auf ihrem zweiten gemeinsamen Album „Spirals“.

Beat Repeat

Sgt. Pepper's Lonely Hearts

(31.07.2021 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Sgt. Pepper's Lonely Hearts
In der heutigen Show geht es um einsame Herzen, um enttäuschte Liebe und um die Dopaminausschüttung beim Verliebtsein. Mit Musik u.a. von Chet Faker, Joel Culpepper, Liam Bailey und Biz Markie.

Neuland

Rauchige Stimmen, Drama & das nächste große Ding

(23.07.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das kalifornische Trio Brainstory um die beiden Brüder Kevin und Tony Martin bieten auf „Ripe“ wohligen Soul, der auch aus den 60er-Jahren stammen könnte. Der Brite Joel Culpepper erinnert auf seinem sehr funkigen Debütalbum „Sgt Culpepper“ sehr an Prince. Der brasilianische Drum-&-Bass-Musiker und DJ Amon Tobin erkundet als Stone Giants neue musikalische Pfade.

Beat Repeat

Buffalo Soldier

(12.03.2022 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Buffalo Soldier
Auf seinem aktuellen Projekt "Buffalo Soldier Tape" singt und rappt er u. a. zusammen mit Mick Jenkins über kulturelle Identität, Rassismus und Ungerechtigkeit. Außerdem gibt es in der heutigen Show Musik von Joy Crookes, RZA, Joel Culpepper und Fatima. Bild: Cover des Albums "Buffalo Soldier Tape" von Juju Rogers

ByteFM Charts

2021 - Woche 43

(26.10.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit Musik von Dos Santos, Karen Peris, Joel Culpepper und Shannon Lay.

ByteFM Charts

2021 - Woche 33

(17.08.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Joel Culpepper, Prince, Ty Segall, Billie Eilish und Zwanie Jonson.

ByteFM Magazin am Abend

Unapologetischer Funk, 90s-Rocker, MS Dockville (fast)

(06.08.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Joel Culpepper, Moglii und Wayne Fontana & The Mindbenders


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z