Artists

Artists / T


Thala

Thala

Thala ist eine deutsche Dreampop-Musikerin aus Berlin. Ihre 2020 über Duchess Box Records (Gurr, Sofia Portanet, Minimal Schlager) veröffentlichte Debütsingle „Serenade“ brachte der Künstlerin reichlich internationale Aufmerksamkeit ein…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Beau Brummels

The Beau Brummels

The Beau Brummels waren eine US-amerikanische Rockband aus San Francisco. Sie bestand aus dem Sänger Sal Valentino, Ron Elliott (Gitarre), Ron Meagher (Bass), Declan Mulligan (Gitarre, Bass, Mundharmonika) und John Petersen (Schlagzeug) und spielte zu Beginn ihrer Karriere folkbeeinflussten Beat, integrierte später aber auch Elemente aus Country und Psychedelic Rock…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Free Design

The Free Design

The Free Design waren eine US-amerikanische Vokalgruppe aus dem Ort Delevan im Bundesstaat New York, die zwischen 1967 und 1972 sieben Alben veröffentliche. Ihre Musik fiel in das damals populäre Sunshine-Pop-Genre, kommerzieller Erfolg war der Band jedoch nicht beschieden. Erst in den 1990ern als Künstler*innen wie Stereolab und Pizzicato Five The Free Design als Einfluss nannten, regte sich größeres Interesse, das auch zu einem neuen Album führte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The High Llamas

The High Llamas

The High Llamas sind ein Projekt des irischen Musikers Sean O'Hagan. Es verbindet elektronische Klänge mit an The Beach Boys geschulter Harmonik und bisweilen auch Einflüssen von Bands wie Steely Dan oder brasilianischer Popmusik. Neben seiner Arbeit unter dem Namen High Llamas war O'Hagan auch sporadisch Mitglied von Stereolab, deren Soundpalette er eine Zeit lang entscheidend mitprägte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Human League

The Human League

The Human League sind eine englische Popband aus Sheffield. 1977 gründeten Ian Craig Marsh und Martyn Ware die experimentelle Elektronik-Band The Future, aus der noch im selben Jahr mit Einstieg des Sängers Phil Oakey The Human League wurde. Die bekannstesten Songs sind „Being Boiled” und „Don't You Want Me?”…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Kinks

The Kinks

The Kinks sind eine britische Rockband, die 1964 von den Brüdern Ray (Gesang, Gitarre, Keyboard) und Dave Davies (Gitarre, Gesang, Keyboard) in London gegründet wurde. Sie zählt zu den einflussreichsten englischen Acts der 1960er-Jahre. Ihr Debütalbum „Kinks“ erschien 1964. 

The Kinks wurden in ihren Anfangsjahren vor allem von US-amerikanischem R&B und Rock ’n’ Roll beeinflusst. So war ihre erste Single ein Cover von Little Richards' „Long Tall Sally“. Ihren ersten Hit feierte die Gruppe im Jahr 1964 mit dem mittlerweile zum Garage-Rock-Klassiker gewordenen „You Really Got Me“. Mit seinem schnellen, rotzigen Power-Chord-Riff gilt der Song als Blaupause später aufkommender Musikrichtungen wie Hard Rock und Heavy Metal. Mit Songs wie „All Day And All Of The Night“, „Set Me Free“ und „Tired Of Waiting For You“ folgten bald weitere Hits sowie Touren in Europa und den USA. Nach einer semierfolgreichen Phase in den 70ern erlebte die Band in den späten 70ern und in den 80ern ein Revival, nachdem prominente Bands wie The Jam, The Pretenders und Van Halen ihre Songs gecovert hatten. Im Laufe ihrer Karriere haben sich The Kinks immer wieder mit kontroversen Themen wie Transsexualität („Lola“), der britischen Steuerpolitik („Sunny Afternoon“) und Monarchie („Victoria“) befasst. Auch Post-Punk-Acts wie The Raincoats und The Fall würdigten mit Coverversionen das Wirken der schwer kategorisierbaren Band…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Police

The Police

The Police waren eine britische Postpunk-Band aus London. Sie wurde 1977 gegründet und bestand aus dem Sänger und Bassisten Sting (Gorden Sumner), dem Schlagzeuger Stewart Copeland und dem Gitarristen Andy Summers. Die von Reggae beeinflusste Musik fand schnell ein größeres Publikum und bescherte der Band Hits wie „Roxanne“ (1978), „Message In A Bottle“ (1979), „Don't Stand So Close To Me“ (1980) und „Every Breath You Take“ (1983)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Wild Swans

The Wild Swans

The Wild Swans waren eine britische Pop-Band aus Liverpool. Sie wurde 1980 von dem Sänger und Songschreiber Paul Simpson gegründet, der zuvor für kurze Zeit Mitglied von The Teardrop Explodes, der Band von Julian Cope, war. Die Wild Swans konnten nie ihr beachtliches kommerzielles Potential erfüllen, erspielten sich aber den Respekt der Fachleute und beeinflussten spätere Musiker. Die Singles „Revolutionary Spirit“ (1982) und „Young Manhood“ (1988) bescherten der Band zumindest Achtungserfolge…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thelonious Monk

Thelonious Monk

Thelonious Monk war einer der großen Querdenker des Jazz, der in seiner Schaffenszeit das Genre konstant weiterentwickelte. In der 40er-Jahren schufen Monk und seine Kollegen Charlie Parker, Dizzy Gillespie und Kenny Clarke in ausufernden Jam-Sessions den Bebop. Als in den folgenden Jahren Bepop zum Post-Bop wurde, arbeitete auch Monk seine innovative, sehr perkussive Spieltechnik weiter in Richtung Avantgarde aus – und fing an zu komponieren. Kompositionen wie „Round Midnight“ und „Ruby, My Dear“ wurden zu Standards, die fest ins Repertoire von Miles Davis, John Coltrane und anderen Genre-Größen gehörten. In den 70er-Jahren zog Thelonious Monk sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück, am 17. Februar 1982 starb er an einem Schlaganfall…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Theon Cross

Theon Cross

Theon Cross ist ein britischer Jazztubist, -komponist und -bandleader aus London. Er ist Gründungsmitglied der Band Sond Of Kemet des Saxofonisten Shabaka Hutchings und hat mit Musiker*innen wie Moses Boyd, Nubya Garcia, Pharoahe Monch und Courtney Pine gespielt. Cross setzt seine Tuba meist als uncharakteristisch funky Bassinstrument ein, das den Ensembles, in denen er spielt, einen ungewöhnlichen Groove verleiht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Thermals

The Thermals

The Thermals waren ein Power-Pop- und Punk-Trio aus Portland. Die Band startete als Solo-Projekt vom Frontmann Hutch Harris, der das Debüt „More Parts Per Million“ (2002) komplett im Alleingang produzierte. Zusammen mit Kathy Foster und Westin Glass wurde aus dem Solotrip eine Band. Im Verlaufe der 00er-Jahre veröffentlichten The Thermals einige gefeierte Alben, allen voran das mit religösen Motiven aufgeladene „The Body, The Blood, The Machine“. Im April 2018 gaben The Thermals ihre Auflösung bekannt…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

They Hate Change

They Hate Change

They Hate Change sind ein US-amerikanisches HipHop-Duo, bestehend aus den beiden MCs und Producern Dre und Vonne. 2011 im floridianischen Tampa Bay gegründet, veröffentlichten sie zunächst drei Underground-Longplayer, die anfänglich nur als physische Tapes kursierten. 2021 unterschrieben sie schließlich bei Jagjaguwar (Moses Sumney, Angel Olsen, Jamila Woods), wo sie im selben Jahr mit der Single „Faux Leather“ ihren Label-Einstand hatten…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

They Might Be Giants

They Might Be Giants

Dass die beiden US-Amerikaner John Flansburgh und John Linnell Kreativität und Humor besitzen, bewiesen sie als They Might Be Giants unter anderem mit ihrem Projekt „Dial A Song“, bei dem sie Songs auf einen Anrufbeantworter singen. Mit genau dieser Mischung machen They Might Be Giants seit 1982 unkonventionellen und experimentellen Alternative-Rock, der sie zu weltweiter Bekanntheit gebracht hat…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thin Lizzy

Thin Lizzy

Thin Lizzy waren eine 1969 gegründete irische Hardrockband aus Dublin. Die bekanntesten Songs der Band sind ihre Interpretation des irischen Folksongs „Whiskey In The Jar” (1973) und „The Boys Are Back In Town” (1976). Bandleader, Sänger, Hauptsongschreiber und Texter Phil Lynott (20. August 1949 – 4. Januar 1986) fiel durch seine genreuntypisch einfallsreichen Geschichten über den Alltag der irischen Working-Class auf…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thom Yorke

Thom Yorke

Thom Yorke (*7. Oktober 1968 in Wellingborough als Thomas Edward Yorke) ist ein englischer Sänger, Songwriter, Gitarrist, Pianist und Bassist, der sowohl als Sänger und hauptsächlicher Songwriter der erfolgreichen (Post-)Rockband Radiohead bekannt ist als auch als Solomusiker. Sein Solodebüt „The Eraser“ erschien 2006 über XL Recordings (The Prodigy, FKA Twigs, Tyler, The Creator)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thomas Dybdahl

Thomas Dybdahl

Der Songwriter Thomas Dybdahl wurde 1979 in Norwegen geboren. Sein Solo-Debütalbum „...That Great October Sound“ erschien 2002…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thundercat

Thundercat

Thundercat (*19. Oktober 1984 als Stephen Lee Bruner) ist ein Bassist aus Los Angeles. Er ist ein begehrter Studiomusiker und veröffentlicht seit 2011 auf Flying Lotus' Plattenfirma Brainfeeder Fusion-Alben, die sich neben Funk und Jazz auch zahleicher anderer Stilistiken bedienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thurston Moore

Thurston Moore

Als Mitgründer der Band Sonic Youth war Thurston Moore eine der Schlüsselfiguren des Noise-Rock. Der US-amerikanische Musiker war Mitglied im No-Wave-Gitarrenorchester von Glenn Branca, bevor er 1981 mit Lee Ranaldo und seiner zukünftigen Ehefrau Kim Gordon Sonic Youth gründete. 2011 brach die Ehe auseinander und die Band löste sich auf. Sei dem Ende von Sonic Youth ist Thurston Moore mal als Solokünstler, mal als Teil seiner neuen Band Chelsea Light Moving aktiv…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tierra Whack

Tierra Whack

Tierra Whack (*11. August 1995 als Tierra Helena Whack) ist eine US-amerikanische Rapperin und Sängerin aus Philadelphia. Ihr von der Kritik gelobtes Debütalbum „Whack World“ ist im Jahr 2018 über Interscope Records (Billie Eilish, Kendrick Lamar, Gwen Stefani) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tim Buckley

Tim Buckley

Tim Buckley (*14. Februar 1947 in Washington D.C. – 29. Juni 1975) war ein einflussreicher US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist. Er veröffentlichte sein selbstbetiteltes Debütalbum im Jahr 1966…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z